Skip to main navigation Skip to main content
Zwei Feuerwehrmänner stehen hintereinander und bedienen das Cobra System

Technik-Workshop am 15.10.2014

Sonderlöschfahrzeug "Coldcut Cobra"

Termin:
15.10.2014
Uhrzeit:
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort:

Munitionsdepot der Bundeswehr
Munastraße
46286 Dorsten-Wulfen

Ansprechpartner:
Josef Dehling

Im Rahmen des Projektes FEUERWEHRENSACHE sollen zwei „Sonderlöschfahrzeuge“ beschafft werden. Hierbei soll die, in Deutschland nicht weit verbreitete, Löschschneidtechnik System "COBRA" in der Fläche erprobt und für die Freiwilligen Feuerwehren in NRW evaluiert werden. 

Die Brandbekämpfung erfolgt, ohne dass die Einsatzkräfte zunächst in den Brandraum eindringen müssen. Das System schneidet mit hohem Druck alle Materialien und ermöglicht so eine Kühlung des Brandraumes aus einem für die Einsatzkräfte sicheren Bereich. 

Für alle Feuerwehren, die potenziell an der Übernahme des Pilotprojektes "Technik" interessiert sind, veranstaltet das Projekt FEUERWEHRENSACHE einen Workshop.

Themen

  • Einsatzmöglichkeiten des Sonderlöschfahrzeuges „Cobra“
  • Vorstellung des Löschschneidsystems „ColdcutTM Cobra“
  • Praktische Anwendung (Schneidversuche, Brandcontainer)

Jeder Teilnehmer muss die komplette persönliche Schutzausrüstung (inkl. Überhose und Überjacke) mitführen. Bei den Praxisübungen ist diese vollständig zu tragen.

Anmeldung

Namentlich (Bundeswehr-Gelände!) unter Angabe der Dienstausweisnummer und des amtlichen KFZ-Kennzeichens an:

Nils Vollmar
Geschäftsstelle FEUERWEHRENSACHE
E-Mail: feuerwehrensache@mik.nrw.de
Tel.: 0211 871-2105 oder 0202 317712-13

Dokumente:

Weitere Termine

    Alle Termine ansehen